BCB Open 2018

Am Mittwoch, dem
3. Oktober 2018,
in Schöneberg, im Rudolph-Wilde-Park,
rund um den Brunnen mit dem goldenen Hirschen.

Einschreibschluß 10 Uhr 30
Spielbeginn 11 Uhr

Modus: 1. Runde Tête-à-Tête, 2. Runde Doublette mêlée, 3. Runde Triplette mêlée -
Dann spielen die besten zwölf nach Punkten aus den drei Runden Halbfinale und Finale als Triplette.
Je nach Anzahl der Teilnehmenden wird auch eine B-Endrunde gespielt.
Startgeld: 4 Euro pro Person, Ausschüttung 100%
Veranstalter: Boule Club Berlin e.V.

Landesverband Berlin 2. Liga 2018

Und jetzt mal 1.Liga

Das BCB-Liga-Team wird Sieger in der 2.Liga und spielt im nächsten jahr auf anderen Bahnen.
Mit 7 gewonnenen von 10 Begegnungen und 31:19 Spielen beenden wir die Saison als bestes Team der 2. Liga.

Hallencup Winter 2017/8

Das BCB-Hallencup-Team spielt am 11. November 2017
in der Tegeler Halle

gegen die Mannschaften

"La Boule Rouge Dresden",
"TSV Zehlendorf 88 1"
und
"boule devant berlin 1"

um den Einzug in die Zwischenrunde des A-Turniers.

Weitere Termine und Details bitte auf der Hallencup-Seite nachschauen.

 

Die Sieger im B-Turnier des BCB Open 2017 sind Doris K. , Andreas B. und Sylvia H.

Landesverband Berlin 2. Liga 2017

Gelungener Saisonabschluß

Das BCB-Liga-Team sichert sich bereits mit dem Gewinnen der 6. Begegnung den Startplatz in der zweiten Liga 2018
Mit 5 gewonnenen von 10 Begegnungen und 25:25 Spielen beenden wir die Saison als drittbestes Team der 2. Liga.

Hallencup Winter 2016/7

Das BCB-Hallencup-Team spielt am 14. Januar 2017
in der Tegeler Halle

gegen die Mannschaften

"CdB Lübeck X",
"MagniBouler Braunschweig"
und
"TSV Zehlendorf 88"

um den Einzug in die Endrunde des B-Turniers.

 

Hallencup Winter 2016/7

Das BCB-Hallencup-Team spielt am 12. November 2016
in der Tegeler Halle

gegen die Mannschaften

"Club Bouliste de Berlin 1",
"Lincke Bouler"
und
"boule devant berlin 2"

um den Einzug in die Zwischenrunde des A-Turniers.

 

BCB Open 2016

Auch 2016 ließen bei sonnigem Früh-Herbst-Wetter rund 70 gut gelaunte Boulisten aus allen Teilen Berlins ihre Kugeln rund um den Brunnen rollen, um nach etlichen spannenden TáT- , Doublettes- und Triplettes-Runden die diesjährigen Gewinner zu ermitteln (von rechts): Hermann Z. (au fer), Harry H. (boule 36) und Gisela K. (BCB) siegten gegen Klaus ? (mauerpark), Joel D. (CBdB) und Sven G. (BCB).

Das Finale B gewannen Alois, Pier (lincke bouler) und Lutz (BCB) gegen Gisela S. (boule devant), Jürgen R. (1.BCK) und ???

Landesverband Berlin 2. Liga 2016

Gelungener Saisonabschluß

Das BCB-Liga-Team gewinnt zwei der letzten drei Begegnungen und sichert sich den Startplatz in der zweiten Liga 2017. Mit 5 gewonnenen von 10 Begegnungen beenden wir die Saison als viertbestes Team der 2. Liga.

Hallencup Winter 2015/6

Das BCB-Hallencup-Team spielt am 7. November 2015
in der Tegeler Halle

gegen die Mannschaften

"Club Bouliste de Berlin 1",
"Allez Allee Hannover"
und
"boule devant berlin 2"

um den Einzug in die Zwischenrunde des A-Turniers.

Weitere Termine und Details bitte auf der Hallencup-Seite nachschauen.

 

BCB Open 2015

Am Sonnabend, dem
3. Oktober 2015,
in Schöneberg, im Rudolph-Wilde-Park,
rund um den Brunnen mit dem goldenen Hirschen.

Einschreibschluß 10 Uhr 30
Spielbeginn 11 Uhr

Modus: 1. Runde Tête-à-Tête, 2. Runde Doublette mêlée, 3. Runde Triplette mêlée -
Dann spielen die besten zwölf nach Punkten aus den drei Runden Halbfinale und Finale als Triplette.
Je nach Anzahl der Teilnehmenden wird auch eine B-Endrunde gespielt.
Startgeld: 4 Euro pro Person, Ausschüttung 100%
Veranstalter: Boule Club Berlin e.V.

Landesverband Berlin 2. Liga 2015

Mit nur 6 Aktiven alle 3 Begegnungen gewonnen

Das BCB-Liga-Team hat den dritten und entscheidenden von vier Spieltagen bravourös bestanden und steht damit auf Platz 3 von 8. Damit hat der BCB schonmal einen sicheren Startplatz in der 2. Liga 2016, nun folgt die Aufstiegsrunde am 4. Oktober 2015

Landesverband Berlin 2. Liga 2015

Kleines Team - Stabile Leistung

Das BCB-Liga-Team hat zwei von vier Spieltagen mit ausgeglichenem Ergebnis absolviert und steht damit auf Platz 4 von 8.

BCB-Liga-Team 2015


Hallencup Winter 2014/5

Das BCB-Hallencup-Team spielt am 24. Januar 2015
in der Tegeler Halle

gegen die Mannschaften
"boule devant",
"Lübecker BC"
und "Tura Braunschweig"

um den Einzug in die Finalrunde des A-Turniers.

Weitere Termine und Details bitte auf der Hallencup-Seite nachschauen.


Hallencup Winter 2014/5

Das BCB-Hallencup-Team spielt am 15. November 2014
in der Tegeler Halle

gegen die Mannschaften
"Zehlendorf 88",
"Hamburger BC"
und "Club Bouliste de Berlin 2"

um den Einzug in die Zwischenrunde des A-Turniers.

Weitere Termine und Details bitte auf der Hallencup-Seite nachschauen.

 


_____________________________________________________________________________________

BCB Open 2014

Am Freitag, dem 3. Oktober 2014, in Schöneberg,
im Rudolph-Wilde-Park, rund um den Brunnen mit dem goldenen Hirschen.

Einschreibschluß 10 Uhr 30
Spielbeginn 11 Uhr
Modus: 1. Runde Tête-à-Tête, 2. Runde Doublette mêlée, 3. Runde Triplette mêlée -
Dann spielen die besten zwölf nach Punkten aus den drei Runden Halbfinale und Finale als Triplette mêlée.
Je nach Anzahl der Teilnehmenden wird auch eine B-Endrunde gespielt.
Startgeld: 4 Euro pro Person, Ausschüttung 100%
Veranstalter: Boule Club Berlin e.V.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

3. und 4. Ligaspieltag 2014 am 30. und 31. August in Tegel

Die BCB-Ligamannschaft hat ihren Platz
im Mittelfeld der 2. Landesliga behauptet.

Das schöne Wetter am Sonnabend half leider nicht,
auch die zweite Begegnung ging knapp verloren.
Doch weder davon noch vom leichtem Regen ließen wir uns stören
und gewannen alle drei Begegnungen am Sonntag.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

Hallencup Winter 2013/14

Mit einer starken Teamleistung haben wir uns für das A-Turnier qualifiziert.

Wir spielen die Zwischenrunde
am Samstag, dem 11. Januar 2014
in der Tegeler Halle.

 

 

Vereinspokal am Sonntag, 20. September in Tegel

Um 13 Uhr spielt das BCB-Vereinspokal-Team um den 3 Platz
gegen den Club Bouliste de Berlin

 

 

Hallencup Winter 2013/14

Die neue Saison beginnt am 16. November in der Tegeler Halle.

Bitte die Details auf der Hallencup-Seite nachschauen.

 

 

BCB Open 2013

Am Donnerstag, dem 3. Oktober 2013, in Schöneberg, im Rudolph-Wilde-Park,
rund um den Brunnen mit dem goldenen Hirschen.

Einschreibschluß 10 Uhr 30
Spielbeginn 11 Uhr
Modus: 1. Runde Tête-à-Tête, 2. Runde Doublette mêlée, 3. Runde Triplette mêlée -
Dann spielen die besten zwölf nach Punkten aus den drei Runden Halbfinale und Finale als Triplette mêlée.
Je nach Anzahl der Teilnehmenden wird auch eine B-Endrunde gespielt.
Startgeld: 4 Euro pro Person, Ausschüttung 100%
Veranstalter: Boule Club Berlin e.V.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Vereinspokal-Halbfinale am Mittwoch, 18. September

Um 18 Uhr startet das BCB-Vereinspokal-Team gegen den 1.BC Kreuzberg

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

3. Ligaspieltag 2013 am Sonntag, dem 25. August

Vorbereitungstreffen am 17. und 18. August in Tegel

Bitte die Termine und Details auf unserer Liga-Seite nachschauen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

3. Ligaspieltag 2013 am Sonntag, dem 25. August

Vorbereitungstreffen am 17. und 18. August in Tegel

Bitte die Termine und Details auf unserer Liga-Seite nachschauen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

2. Ligaspieltag 2013 am letzten Maisonntag

Wir treffen uns um 9 Uhr 30 in Tegel

Bitte die Termine und Details auf unserer Liga-Seite nachschauen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Vereinspokal-Halbfinale erreicht

Am 12. Mai gewann das BCB-Vereinspokal-Team bei den Lincke Boulern

mit 24 : 7 Wertungspunkten bei 9 gewonnenen und 2 verlorenen Spielen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ligaspiele 2013 stehen fest

Wir spielen am 21. April um 10 Uhr in Tegel

den 1. Spieltag in der 2.Landesliga, Gruppe B, gegen Pétanquistan II und boule 36 II

Bitte alle Termine auf unserer Liga-Seite nachschauen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wir spielen weiter im A-Turnier des Hallencup

Vorbereitungstreffen am 6. Januar 2013

Am 12. Januar spielt das BCB-Hallencup-Team dann beim Hallencup in der Tegler Boule-Halle um den Einzug ins Finale.

Bitte die Termine auf der Hallencup-Seite nachschauen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
********************************************************
Unsere

NEUJAHRSFEIER

findet am 13. Januar 2013 ab 17 Uhr

im Café Bilderbuch, Akazienstraße 28 in Schöneberg statt.

Fröhliche Feiertage und eine sanfte Landung im neuen Jahr!

********************************************************

***

Impressionen vom Hallencup

  

Extra-Hallencup-Himmel

             

letzte Runde gegen Z88

Vom Anfeuern erschöpfte Banker

21:30 Uhr: Flüssignahrung mangels Abendbrot

 

Der Tag - begonnen mit einer knappen Niederlage und beendet mit einem klaren Sieg - hat uns allen großen Spaß gemacht!

 

BCB-Team für den Hallencup vollzählig

Am 25. November tritt der BCB mit 2 Spielerinnen und 8 Spielern beim Hallencup in der Tegler Boule-Halle zur ersten Runde an.

Näheres findet sich auf der Hallencup-Seite

********************************************************************

Gratulation!

Mit besserer Laune konnte sich Petrus garnicht präsentieren: Bei angenehmen 20°C und strahlendem Sonnenschein traten 57 Spieler und Spielerinnen bei unserem BCB Open an.

Um den schönen Tag gut auszunutzen, erweiterten wir den Modus spontan auf A-, B- und C- Turnier.

Hier genannt seien die Sieger im A- und im B-Turnier:

Turniersieger mit dem 1. Platz im A-Turnier

sind

André, Laurent und Adi

Den 2. Platz im A-Turnier erkämpften sich

Matthias, Rita und Rainer.

Im B-Turnier besetzten den 1. Platz:

Norbert S., Paul und Lutz

dicht gefolgt von

Joel, Günter und Jörg S.

 

Herzlichen Glückwunsch !

 

********************************************************************

BCB OPEN verlegt auf Samstag, den 20. Oktober!

 

Aus organisatorischen Gründen findet unser diesjähriges Vereinsturnier

nicht wie geplant am 3. Oktober, sondern am Samstag, den 20. Oktober statt!

Dreimal Dritter!

Den 3. Platz bei den Berliner Meisterschaften Tête-à-Tête erreichte Bernard und

den 3. Platz beim Tireurwettbewerb holten sich gleich zwei BCBler: Lutz und Schröder!

Neu in den Vorstand gewählt wurde bei der MV als Vizepräsidentin

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

Die
Mitgliederversammlung 2012
findet statt

Allen Mitgliedern und Freunden die besten Wünsche für das neue Jahr!

...und denken wir daran:

Glückwunsch!

Bei strahlendem Sonnenschein und allgemein bester  Stimmung erreichten bei unserem BCB Open

das Halbfinale Norbert, Felix und Theo sowie Rita, Ole und Elisabeth.

Den 2. Platz erkämpften sich Sohni, Arved und Kieni

Turniersieger sind Alois, Rolf und Bernard.

Herzlichen Glückwunsch!

 

BCB in Travemünde!

                                                                                                                                     .........wir sind nicht dran! ;)

Die Abstimmung bei der Jahreshauptversammlung ergab folgende Zusammensetzung des Vorstands:

Präsidentin: Sibylle Brengel
Vizepräsident: Adriano Devenuto
Schriftführer/Sportreferent: Andrea Schirmer
Kassenwart: Gregor Miehlau

 

Die
Mitgliederversammlung 2011
findet statt

2011

Allen Mitgliedern und Freunden Gesundheit,

Fröhlichkeit und viel Spielfreude im neuen Jahr !

BCB Open am 10. Oktober

Am Sonntag, den 10. Oktober findet unser BCB-Turnier am Goldenen Hirschen statt.
Alle Boulefreunde sind herzlich eingeladen!
Getränke und Essen - warm und kalt - gibt es am Buffet.

Einschreibschluss 10 Uhr 30 - Beginn 11 Uhr
Startgebühr 4 Euro pro Person - Ausschüttung 100%

1. Runde Tête-à-Tête
2. Runde Doublette (gelost)
3. Runde Triplette (gelost)
Halbfinale
Finale


Glückwunsch!

Bei der gestrigen BM in Zehlendorf konnten wir uns über einen Erfolg aus unseren Reihen freuen:

Berliner Meister im Tireurwettbewerb wurde unser Mitglied Thomas Schröder !

Herzlichen Glückwunsch!

Marseillaise

Einen schönen Erfolg konnten wir bei der diesjährigen Marseillaise verbuchen:

Zusammen mit Andrea Bärthlein (Bayern) erreichten Andrea Schirmer und Sibylle Brengel im Damenturnier den 9. Platz !

Berliner Meister wurden Birgit Pitzius/Camay Sungu (BCK)
Vizemeister: Christine/ Torsten (BCK)

Nass

Die Jahreshauptversammlung des Boule Club Berlin e.V. findet am Mittwoch, den 24. März 2010 um 20 Uhr
beim "Australier" in der Grunewaldstraße / Ecke Münchner (Schöneberg) statt.

Bitte erscheint zahlreich! Und pünktlich!

 

2010

Allen Mitgliedern und Freunden Gesundheit,

Fröhlichkeit und viel Spielfreude im neuen Jahr !

BCB Open Bericht

Richtig Glück hatten wir mit dem Wetter: viel Sonne und ein paar Wolken begleiteten uns bis zum Finale.
Im Halbfinale standen:
Tom, Burkhard und Kieni sowie Lisa, Markus und Bernard.

Im lustigen Finale erreichten den
2. Platz: Adelino
(CBdB), Franz (Z88) und Rainer (BCK).

1. Platz: Lutz, Sibylle (BCB) und Wolfgang (BCB)

BCB Open am 10. Oktober

Nicht wie geplant am 3., sondern am 10. Oktober findet unser BCB-Turnier am Goldenen Hirschen statt.
Alle Boulefreunde sind eingeladen!

Einschreibschluss 10 Uhr 30 - Beginn 11 Uhr
Startgebühr 4 Euro pro Person - Ausschüttung 100%

1. Runde Tête-à-Tête
2. Runde Doublette (gelost)
3. Runde Triplette (gelost)
Halbfinale
Finale

Am vergangenen Wochenende gewannen Martina, Andrea und Sibylle im 1. Pool bei der DM Frauen in Straubing.
Wir konnten so für Berlin einen zweiten Startplatz sichern.

...richten wir wie im letzten Jahr in Schöneberg aus.

Samstag, 4. Juli 09, 10 Uhr: Quali für die DM mixte am 18./19. 7 09 in Achern (BaWü)

Sonntag, 5. Juli 09, 10 Uhr: Berliner Meisterschaft 2:2 mixte

Einschreibschluss an beiden Tagen ist 30 Minuten vor Spielbeginn!

Die Abstimmung bei der Jahreshauptversammlung führte zu folgender Zusammensetzung des (fast) neuen Vorstands:

Präsidentin: Sibylle Brengel
Vizepräsident: Hans-Werner Weber
Schriftführer/Sportreferent: Wolfgang Friesel
Kassenwart: Gregor Miehlau

 

Die Jahreshauptversammlung des Boule Club Berlin e.V. findet am Samstag, den 28. März 2009 um 18 Uhr
im Lokal „Kleisther“,  Hauptstraße 5 in Schöneberg statt.

Bitte erscheint zahlreich! Und pünktlich!

 

2009

Allen Mitgliedern und Freunden Gesundheit,

perfektes Boulewetter und ein konstruktives Miteinander

im neuen Jahr !


BCB Weihnachtsfeier

Die Weihnachtsfeier findet dieses Jahr am 14.12.2008 um 19.00 Uhr in der 'Straßenbahn' statt.

Straßenbahn
Laubacher Str. 29, Berlin
+49 30 8217629

www.strassenbahn-kneipe.com

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen!

BCB Open Bericht

48 Spieler/innen amüsierten sich bei Sonnenschein und schöner Atmosphäre rund um den Hirschen.
Die Organisation und Zusammenarbeit aller Helfer klappte prima und wir freuten uns über viel positive Resonanz !
Sehr erfreulich war auch, dass die Finalisten aus 5 verschiedenen Vereinen kamen. (Lübeck,CbdB,BCK,Z88,BCB)

Das Halbfinale erreichten Erika, Harry und Ole sowie Sevki, Nicolas und Hans-Werner .

2. Platz: Judith B., Detlef und Henry

1. Platz: Casi, Joel und Sibylle

BCB Open am 3. Oktober

Fast (!) schon Tradition hat unser BCB-Turnier am 3. Oktober am Goldenen Hirschen.
Diesmal sind alle Boulefreunde eingeladen!

Einschreibschluss 10 Uhr 30 - Beginn 11 Uhr
Startgebühr 4 Euro pro Person - Ausschüttung 100%

1. Runde Tête-á-Tête
2. Runde Doublette (gelost)
3. Runde Triplette (gelost)
Halbfinale
Finale

Liga 2008

Unsere drei Teams haben in der 2. Liga folgende Plätze erreicht:

BCB 1 den 2. Platz
BCB 2 den 6. Platz
BCB 3 den 7. Platz

Nach der Liga ist vor der Liga! Also auf zum Training wieder Mittwochs ab 18 Uhr am Hirschen !

Nocturne im Mauerpark 'Doublette'

modus: poule A/B,cocktailrunde

datum: 02.08.08
beginn: 17.30 Uhr
einsatz: 10€ pro team

spielort: berlin prenzlauer berg, mauerpark
info: lasse 0163/3851731
cocktailbar
geschillte mucke: elektro/reggae
finale gegen 1 Uhr


Der Deutsche Pétanque Verband (DPV) richtet seine Deutsche Meisterschaft Doublette-Mixte 2008 an diesem Wochenende in Bacharach aus. Die Stadt am Rhein hat bei den Sportlerinnen und –Sportlern der Boule-Sportart Pétanque einen guten Ruf. Eines der größten deutschen Pétanque-Turniere, der Mittelrheinpokal lockt jährlich hunderte von Boule-Spielerinnen und Spielern in das idyllisch gelegene Boulodrome direkt am Rhein.

128 Doublettes, also 256 Sportlerinnen und Sportler, kämpfen ab Samstag, den 19. Juli 11.00 Uhr um den Meistertitel, darunter die vier besten Teams des Vorjahres.

Titelverteidiger sind Muriel Hess und Jean-François Wittmann vom PCB Horb. Die frischgebackenen baden-württembergischen Landesmeister gehören dem DPV-Kader an. Muriel Hess ist Vize-Europameisterin in der Altersstufe Espoirs.

Die amtierenden Vizemeister kommen ebenfalls aus Baden-Württemberg: Gisy Ilgenstein vom PCB Horb und Jugendkaderspieler Niclas Zimmer vom FT Freiburg.

Die Halbfinalisten 2007 sind Niedersachsen: Espoirskaderspieler Till-Vincent Goetzke und Uta Goetzke (TuRa Braunschweig) sowie Hella Meyer und Jens Kögel (TSV Krähenwinkel-Kaltenweide).

Auch die anderen Vize-Europameisterinnen (Espoirs) sind am Start: Julia Würthle (PCB Horb) startet mit Jannik Schaake (BC Sandhofen), Judith Berganski (CdB Lübeck) mit Julian Thomßen (1. BC Kreuzberg) und Anna Lazaridis mit Simon Lindfeld (beide PF Marl-Lüdinghausen).

Vier DM-Starter haben 2008 bereits Meistertitel errungen. Sascha von Pleß und Jan Garner (beide Odin Hannover) sind amtierende Doublette-Meister und starten mit Laura Makowski (Odin Hannover) bzw. Daniela Thelen (CPI Essen). Matthias Uhl (BC Rastatt) und Jörg Born (BC Tromm) gehören zum Triplette-Meisterteam, ihre Partnerinnen sind Adelheid Raab-Jung (BC Rastatt) bzw. Ellen Krieger (BC Sandhofen).

Wer Deutscher Mixte-Meister 2008 wird, entscheidet sich am Sonntag, den 20. Juli ab ca. 15.00 Uhr im Finale.

Weitere Informationen einschl. der kompletten Starterliste finden Sie unter http://www.petanque-dpv.de/index.php?id=236, für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.

Deutscher Pétanque Verband
Vize-Präsident Kommunikation
Lutz-Rüdiger Busse


Beide Wettbewerbe verliefen in freundschaftlicher Atmosphäre. Schiedsrichter Rolf Jünger hatte an beiden Tagen keine nennenswerten Streitigkeiten zu schlichten.

Zur Quali am Samstag erschienen fünf Teams. Zwei davon qualifizierten sich durch genügend Siege, für die andern entschied das Los. Folgende Teams dürfen nun zur DM mixte nach Bacharach fahren:
Sibylle Brengel (BCB) / Franz Ziethen
Andrea Schirmer (BCB) / Lars Schirmer
Judith Berganski / Julian Thomsen
Clarissa Dröge / Jürgen Keller

An der Berliner Meisterschaft mixte nahmen 19 Teams teil. Sieger des A-Turniers und somit Berliner Meister wurden Erika und Joël. Den 2. Platz machten Clarissa Dröge und Jürgen Keller.
Gratulation!

Den Sieg im B-Turnier verfehlten nur um Haaresbreite unsere Mitglieder Helga und Adriano! Mit 11:13 erreichten sie den 2. Platz nach Gundi und Werner Bauer aus Kreuzberg.
Herzlichen Glückwunsch!



 

Unsere Vereinsfahrt nach Usedom wurde zu einem ganz prima Kurzurlaub!
Wir waren 14 Leute, die nicht nur Boule spielten, sondern auch zusammen Fahrrad- und Wandertouren unternahmen, in der Ostsee schwammen, auf dem Krebssee ruderten, Lagerfeuer machten, köstliches Essen zubereiteten, Lieder sangen, Fußball guckten, am Strand abhingen, Gespräche führten, sich kaputt lachten,
sich gemeinsam an der tollen Umgebung freuten und am Sonntag alle bedauerten, wieder zurück in den Alltag zu müssen.
Für Friede und Freude sorgte die allgemein gute Stimmung und das großartige Gelände der Alten Inselschule -
für Eierkuchen bzw. Omelette Gregor, der seine Lorbeeren vom letzten Jahr aufpolierte.

Extra Dank an Claudia und Sabine, deren besondere Tapferkeit in der Küche uns allen zugute kam!


Wir freuen uns, in Schöneberg folgende Turniere auszurichten:

Qualifikation DM 2:2 mixte am 5. Juli 2008

und

Berliner Meisterschaft 2:2 mixte am 6. Juli 2008



Es gibt wieder einen Landesverbandsvorstand!

Einstimmig gewählt wurden:

Christian Hempel als Präsident
Helmut Hehn für das Lizenzwesen / Vizepräsident
Camay Sungu als Sportreferent
Jürgen Keller als Jugendreferent
Ernst Frey als Finanzreferent

Der erste Ligaspieltag am 20. April fällt aus - ein Ersatztermin soll noch beschlossen werden.



Das erste Freilufttraining mit Andrea findet am Mittwoch, den 2 April 2008 am Hirschen statt.
Beginn 18:30 - wer erst um 19:00 kommen kann, soll das tun!
Andrea wird sich einen Überblick über den derzeitigen Leistungsstand der einzelnen Spieler verschaffen.
So kann gezielter trainiert und der Trainingserfolg beurteilt werden.

ALLE sind herzlich eingeladen!


Die Jahreshauptversammlung des Boule Club Berlin e.V. findet am Sonntag, den 30. März 2008 um 18 Uhr
im Lokal „Blue Ginger“,  Innsbrucker Straße 42 (Ecke Freiherr Vom Stein-Straße), 10825 Berlin

Bitte erscheint zahlreich und halbwegs nüchtern!

Hier die Einladung und der Antrag auf Satzungsänderung !

Vorstandstreffen am 27.3.2008

zur Vorbereitung der MV am Sonntag trifft sich der Vorstand um 19 Uhr bei Hans-Werner in der Roennebergstraße 13 in Schöneberg . Interessierte dürfen gerne dabei sein.


Liebe BCBler,

der Landes-Pétanque-Verband Berlin hat am 01. und 02.03.2008 am Länderpokal teilgenommen. Mit dabei waren drei BCBler . Natürlich unsere Präsidentin Sibylle, Bernard und Andrea.

Sportlich haben die fünf Berliner Teams als Gesamtmannschaft leider nur den 8.Platz erreicht.
Die erste Partie gegen Bayern ging mit 0:5 verloren. Gegen den Turnierfavoriten Baden-Württemberg konnte sich die Mannschaft steigern und die Espoirs und die Frauen siegten, so dass eine knappe Niederlage von 2:3 zu verbuchen war. Die Partie gegen das Saarland ging gleichfalls knapp mit 2:3 verloren (Senioren 2/ Frauen) , so dass gegen die Hessen ein Sieg gelingen mußte, um wenigstens am Sonntag das Spiel um den 7. Platz zu erreichen. Das Minimalziel wurden mit einem knappen 3:2 Sieg (Frauen/ Senioren2/ Jugend) erreicht. Hier konnte das Jugendteam mit einem Sieg zum Erfolg beitragen, der ihnen sichtlich gut tat und ihre Stimmung aufhellte.

Abends wurde gemeinsam gegessen und gekegelt. :-)

Das Spiel um Platz 7 ging leider am Sonntag früh recht knapp gegen die Mannschaft aus Nord verloren. Die Frauen und die Jugend konnten siegen, die anderen Teams verloren sehr knapp!

So mußten wir uns mit dem 8. Platz begnügen, hätten aber mit zwei mehr gewonnenen Spielen in der Vorrunde auch im Halbfinale stehen können! That's life!

Immerhin waren die Frauen mit 4:1 Siegen das zweitbeste Damenteam hinter BaWü (5:1 Siege). Den direkten Vergleich gegen die BaWü-Frauen (3 Spielerinnen aus dem DPV-Kader) konnten wir sogar gewinnen. Da wir aber nur fünf Spiele hatten konnten wir aufgrund unserer Niederlage gegen die bayrischen Frauen (:-()nicht mehr auf fünf Siege ausgleichen.

Liebe Pétanque-Freunde,

der Landesverband braucht Euer Engagement, Eure Hilfe!

wie Ihr sicherlich inzwischen erfahren habt, ist auf der letzten Landesdelegiertenversammlung  (LDV) kein neuer Landesvorstand gewählt worden. Aufgrund eines Mangels in der Satzung des LPVB führt dies dazu, dass unser Landesverband derzeit praktisch führungslos und handlungsunfähig ist! Im Moment ist niemand befugt notwendige Amtsgeschäfte wenn auch nur kommissarisch zu tätigen. Der Rechtsausschuss des LPVB ist ausschließlich nur zur Kandidatensuche und zur Einladung zur nächsten außerordentlichen LDV (AoLDV) mit dem Ziel einer erfolgreichen Vorstandswahl des LPVB ermächtigt.

Dies bedeutet Stand heute für uns alle:

  1. es kann 2008 keinerlei Sportbetrieb geplant und durchgeführt werden, d.h. z.B. keine Ligaspiele, keine Berliner Meisterschaften, keine Lizenzmarken für 2009;   
  2. Sollten sich nicht in Kürze Interessenten für Ämter im Landesvorstand finden und wählen lassen, so wird das Amtsgericht einen Notvorstand berufen müssen. (Dieser Notvorstand hat jedoch nur die Aufgabe einen allerletzten Versuch zur Kandidatenfindung zu starten);           
  3. Sollte ein Notvorstand eingesetzt werden müssen und bei diesem Bemühen erfolglos bleiben, so werden die Rücklagen des LPVB – derzeitige Höhe ca. € 5000.- - unwiederbringlich für die Berliner Boule-Gemeinde verloren gehen, da im Fall der dann fälligen Zwangsauflösung des LPVB die Rücklagen zu gleichen Teilen an den Landessportbund Berlin und den DPV fallen (§17 Nr.3 Satzung des LPVB).

Den vollstÄndigen Brief findet ihr hier!


Die Jahreshauptversammlung des Boule Club Berlin e.V. findet am Sonntag, den 30. März 2008 um 18 Uhr
im Lokal „Blue Ginger“,  Innsbrucker Straße 42 (Ecke Freiherr Vom Stein-Straße), 10825 Berlin

Die Einladung wird in Kürze verschickt!
Anträge zur Tagesordnung sind bis zum 15.3.2008 schriftlich beim Vorstand einzureichen.
Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich BC-Mitglieder.

Von 05. Februar bis 25. März 2008 jeweils dienstags in der Boulehalle Neukölln
Beginn 18 Uhr. Ende 19:30 Uhr.
Da Hannes persönlich verhindert ist bis auf weiteres freies Spiel!

Ab April geht´s dann wieder unter Anleitung (Andrea/ Hannes) draußen los!

In diesem Jahr führen wir einen kleinen Eigenbetrag für Trainingsinteressierte ein.
1,50 Euro pro Trainingstag für BCB – Mitglieder und
3,00 Euro pro Trainingstag für Nicht – Mitglieder

Es wird 10er-Karten geben, die ihr erwerben könnt.
Selbstverständlich ist es auch möglich, einzelne Karten zu erwerben.
Die Einnahmen werden für Anschaffungen für die Trainings und für die Vergütung der Trainer genutzt.